Project Description

Besuch in der ältesten mittelalterlichen Burg Rumäniens

Sighisoara

# unser Angebot

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie sich einen Tag einplanen, um Schäßburg, die älteste noch bewohnte mittelalterliche Burg Rumäniens, zu besichtigen. Wir sichern Ihnen den Transport während des Tages und bieten Ihnen das Mittagsessen in einem der besten Restaurants in der Stadt.

# über Sighisoara

Um in ein paar Wörter zusammenzufassen, könnte man Schäßburg durch folgende Besonderheiten definieren: schmale Gassen, alte Häuser mit dicken Wänden, kleinen Fenstern und massiven Holztoren, schattige Innenhöfe, dunkle Tunnels, gepflasterte Treppen, Türme und Wehrmauern.

Es wird gesagt, dass Vlad Tepes hier geboren wäre und seine Kindheit hier verbracht hätte. Dazu gibt es zahlreiche und geheimnisvolle Geschichte über den gefürchteten Tepes, die aber noch reizvoller werden, wenn Sie sich diese im Burg anhören lassen.

# einige Sehenswürdigkeiten

  • Der Stundturm mit einer Höhe von 64 m, aus dem 14. Jahrhundert
  • Die Schmiedebastei, welche im Jahre 1631 gebaut wurde
  • Das Haus Vlad Dracul, wo der Vater von Vlad Tepes gewohnt hat
  • Die römisch-katholische Kirche, die zu Ehren des Heiligen Josephs im Jahre 1894 gebaut wurde
  • Die Schülertreppe, ein hölzerner überdachter Treppenaufgang mit 176 Stufen, die im Jahre 1642 gebaut wurde.